Kundenkarte


6 Gute Gründe für die SERVICE-KARTE Ihrer Center Apotheke

3% Sparvorteil
Diesen Einkaufsvorteil erhalten Sie mit Ihrer Service-Karte automatisch und sofort auf das gesamte Sortiment, ausgenommen auf verschreibungspflichtige Medikamente.

Arzneimittelsicherheit
Ihre Dauermedikamente sind uns bekannt.
Bei einer Zusatzbehandlung (z.B. mit selbstgekauften Arzneien) können wie einfach und schnell eine eventuelle vorhandene Arzneimittelwechselwirkung erkennen.

Kostenaufstellungen
Wir erstellen Ihnen Sammelquittungen für das Finanzamt oder die Krankenkasse über die von Ihnen im Jahr erbrachten Zuzahlungen, Mehrkosten und Privatkäufe. So haben Sie keine "Zettelwirtschaft" mehr und verschenken kein Geld.

Befreiungsnachweis
Mit Ihrer Einverständniskeitserklärung erfassen wir auch gleichzeitig den Befreiungsnachweis Ihrer Krankenkasse. Damit können Sie den Nachweis zu Hause lassen, denn wir wissen Bescheid und erinnern Sie auch gerne wenn die Befreiung verlängert werden muss.

Elektronisches Gedächtnis
Mit Ihrer Service-Karte bietet Ihnen die Center Apotheke immer den aktuellen Überblick Ihrers Gesundheitsbedarfs - so können wir Ihnen z.B. weiterhelfen auch wenn Ihnen der Name des benötigten Medikamentes gerade nicht "einfällt"

Gesundheit aktuell
Wir schicken Ihnen gerne regelmäßig Gesundheits-Tips (z.B. für Diabetiker und Allergiker) und aktuelle Meldungen über Wirkstoffverbesserungen oder neue Arzneimittel, die für Sie interessant sein könnten. Bei Arzneimittel-Rückrufen der Industrie wissen wir, ob Sie betroffen sind und informieren Sie umgehend.

So haben Sie die Vorteile in der Hand

Ihre persönliche Service-Karte können Sie bei Ihrem nächsten Besuch mitnehmen, schnell und bequem - Sie brauchen nur die ausgefüllte "Einverständniskeitserklärung" vorzulegen.

_____________________________________________________

Einverständniserklärung zum Herunterladen

Interessiert an unserer Service-Karte?

Dann laden Sie sich doch einfach unsere Einverständniserklärung herunten, füllen diese aus und bringen Sie bei Ihrem nächsten Besuch in der Apotheke mit.

Oder schicken Sie die ausgefüllte und unterschriebene Einverständniserklärung an uns.

Einverständniserklärung jetzt herunterladen!

News

Hairstylingprodukte im Ökotest
Hairstylingprodukte im Ökotest

Mit Schadstoffen und Plastik

Wer gerne Haarwachs oder Haargel benutzt, verteilt damit oft eine Menge Problemstoffe auf dem Kopf. Ein gutes Drittel der geprüften Stylingprodukte stuft Ökotest wegen schädlicher Inhalte als mangelhaft oder ungenügend ein.   mehr

Potenzmittel können Augen schaden
Potenzmittel können Augen schaden

Bei regelmäßiger Einnahme

Unterstützt von Viagra & Co. können viele Männer trotz Erektionsstörungen ein erfülltes Sexleben genießen. Bei regelmäßiger Einnahme drohen jedoch Komplikationen im Auge. Tauchen Sehstörungen auf, steht deshalb eine augenärztliche Untersuchung an.   mehr

Krätze auf dem Vormarsch
Krätze auf dem Vormarsch

Das ist bei der Therapie zu beachten

Immer mehr Menschen in Deutschland erkranken an Krätze. Besonders in Gemeinschaftseinrichtungen wie Kindergärten, Altersheimen oder Obdachlosenasylen verbreiten sich Krätzemilben. Zudem verheimlichen Betroffene häufig ihre Beschwerden, gehen erst spät zur Ärzt*in – und stecken in der Zwischenzeit viele Mitmenschen an.   mehr

Pflanzliche Mittel für besseren Schlaf
Pflanzliche Mittel für besseren Schlaf

Was wirklich hilft

Nachts wachliegen, tagsüber im Halbschlaf dämmern – bei Schlaflosigkeit leidet die Lebensqualität oft erheblich. Abhilfe versprechen neben synthetischen Schlafmitteln, wie zum Beispiel den sogenannten Z-Substanzen, auch viele pflanzliche Produkte. Doch wirken diese auch?   mehr

Hustenstiller – gar nicht so ohne
Hustenstiller – gar nicht so ohne

Vor der Einnahme gut informieren

Trockener Husten kann quälend sein – vor allem, wenn er den Nachtschlaf stört. Hustenstiller versprechen dann Linderung. Aber auch wenn viele Präparate frei verkäuflich sind, ist bei der Einnahme einiges zu beachten.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Ratgeber Thema im Mai

Wege aus der Nikotinsucht

Wege aus der Nikotinsucht

Rauchfrei ist zu schaffen

Schluss mit der Qualmerei! Diesen Vorsatz haben viele Raucher*innen immer wieder – und schaffen es d ... Zum Ratgeber
Center Apotheke Jana Pehr
Inhaberin Jana Pehr
Telefon 02855/8 28 03
Fax 02855/79 94
E-Mail servicemail@center-apo-voerde.de