Home
Die Apotheke
Service
Notdienstplan
Aktuelles
Das sollten Sie wissen
Thema des Monats
Gesundheitsthemen
Kontakt
Impressum
Informationen
Adresse:
Center Apotheke Voerde Jana Pehr e.K.
Friedrichsfelder Strasse 32
46562 Voerde
Tel. (0 28 55) 8 28 03
Fax. (0 28 55) 79 94

Bestellungen nehmen wir gern auch telefonisch unter der o.g. Telefonnummer an. Mehr Informationen!


Unsere Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr.
08.00 bis 20.00 Uhr
Samstags
08.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Unser Wetter

14 °
  Zum Gesundheitswetter
Herzlich Willkommen in der Center-Apotheke in Voerde - - Wir freuen uns auf Ihren Besuch! *
Thunfisch aus der Zucht für den Artenschutz
Ob auf der Pizza, im Salat, im Stück gebraten oder roh als Sushi – der Thunfisch ist ein beliebter Speisefisch. Bis zu fast 700 Kilo bringt ein ausgewachsenes Exemplar auf die Waage. Aber soweit kommt es oft nicht mehr. Denn der Rote Thunfisch ist vom Aussterben bedroht. Neben ihm gibt es den Gelben, den Blauen und den Weißen Thun. Das Fleisch des Letzteren findet sich meist in Konserven.
Neue Methoden der Massenzucht sollen den Thunfisch nun vor dem Aussterben retten und gleichzeitig die Versorgung der Verbraucher mit dem Fischfleisch garantieren. Der Rote Thun ist der begehrteste Speisefisch der Welt. Die Bestände aber schrumpfen. Ein Grund für die Überfischung ist die hohe Nachfrage nach Sashimi und Sushi. Doch schwerwiegender noch sind die vorherrschenden Fangmethoden. Ein weiteres Problem liegt in der hohen Verbreitung illegaler Fischerei.
Einige Experten setzen angesichts dieser auf die Zucht der Tiere in Gefangenschaft. Im Unterschied zu Thunfischfarmen sollten die Aufzuchtbecken von wilden Populationen völlig getrennt werden, um beispielsweise ein Übergreifen von Erkrankungen zu verhindern. Das Ziel, Fische wie etwa Viehherden zu domestizieren und zu halten, also immer nur einen Bestandteil zur Nahrungsbeschaffung zu töten und die restlichen Tiere zur Bestandssicherung zu nutzen, konnte bisher allerdings noch nicht realisiert werden.

zurück
Thema des Monats
wie sich unsere Haarfarbe im Alter ändert
Gesundheitsthemen
Gesundheits-News
Diabetes in der Schwangerschaft - Screening als Vorsorge sinnvoll
Rekordsumme für Vorsorgeprojekte - Männer Präventionsmuffel
Zwei Drittel der Patienten sind nicht ehrlich zum Arzt
Verband warnt vor Pflege-Notstand
Zuzahlungsbefreite Medikamente – Patienten können in der Apotheke gezielt danach fragen
Weit mehr gefälschte Arzneimittel als befürchtet an EU-Grenzen
Patientenzufriedenheit in Kliniken
Abgehängt und allein gelassen? – Herausforderung Ernährungsarmut
Mehr als heftig – Rotavirus-Erkrankungen bei Babys
Vorhofflimmern: Blutverdünnung meist unverzichtbar
Augen-OP: Das etwas andere „Doping“?
Weinreife binnen Sekunden durch Elektrik
Aspririn-Wirkstoff offenbar vom Körper produziert
Alkohol am Arbeitsplatz – Erste Anzeichen der Sucht
Ernährung für geistige Fitness
Frankreichs Weine durch Gift getrübt
Thunfisch aus der Zucht für den Artenschutz
Kurkuma gut fürs Denken
Sprengstoff als Herzmedikament
Innere Kündigung wegen zuviel Kontrolle