Home
Die Apotheke
Service
Notdienstplan
Aktuelles
Das sollten Sie wissen
Thema des Monats
Gesundheitsthemen
Kontakt
Impressum
Informationen
Adresse:
Center Apotheke Voerde Jana Pehr e.K.
Friedrichsfelder Strasse 32
46562 Voerde
Tel. (0 28 55) 8 28 03
Fax. (0 28 55) 79 94

Bestellungen nehmen wir gern auch telefonisch unter der o.g. Telefonnummer an. Mehr Informationen!


Unsere Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr.
08.00 bis 20.00 Uhr
Samstags
08.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Unser Wetter

14 °
  Zum Gesundheitswetter
Herzlich Willkommen in der Center-Apotheke in Voerde - - Wir freuen uns auf Ihren Besuch! *
Verband warnt vor Pflege-Notstand
Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) hat den Politikern vorgeworfen, kein tragfähiges Konzept für eine angemessene pflegerische Versorgung der Bürger zu haben. Angesichts eines andauernden Ansehensverlusts des Pflegeberufs unter jungen Leuten und des Berufsausstiegs vieler Kräfte müssten jetzt aber die Weichen für bessere Arbeitsbedingungen gestellt werden, wird DBfK-Expertin Johanna Knüppel in einer Pressemitteilung zitiert. „Nur so besteht die Chance, auch künftig noch genügend Fachkräfte für eine gute Versorgung der alternden Bevölkerung zur Verfügung zu haben.“ Nach Abschluss der fünfwöchigen Ausstellung „Pflege – Bilder – Perspektiven: Berufe mit Menschen“ im Haus der Gesundheitsberufe Berlin zieht der DBfK eine verheerende Bilanz. „Mehrere Hundert Realschüler und Gymnasiasten haben die Ausstellung besucht und über Arbeitsfelder, Ausbildung, Berufsalltag und Perspektiven in der Pflege mit DBfK-Vertretern diskutiert. Fakt ist: Kaum einer dieser Jugendlichen zieht einen pflegerischen Beruf in Betracht, allenfalls als nachrangige Option, wenn im Wunschberuf kein Ausbildungsplatz erreicht werden kann“, sagte Knüppel. „Dies bestätigt die Ergebnisse von vielfältigen Umfragen, nach denen unter den 25 meistgenannten nichtakademischen Wunschberufen die Pflege nicht vorkommt. Im englischen Gesundheitswesen habe man errechnet, dass im Jahr 2020 jeder vierte Schulabgänger einen Pflegeberuf ergreifen müsse, um den Bedarf im Land zu decken. Die Bevölkerungsstruktur in Deutschland sei dem durchaus vergleichbar. (Bibliomed)
zurück
Thema des Monats
wie sich unsere Haarfarbe im Alter ändert
Gesundheitsthemen
Gesundheits-News
Diabetes in der Schwangerschaft - Screening als Vorsorge sinnvoll
Rekordsumme für Vorsorgeprojekte - Männer Präventionsmuffel
Zwei Drittel der Patienten sind nicht ehrlich zum Arzt
Verband warnt vor Pflege-Notstand
Zuzahlungsbefreite Medikamente – Patienten können in der Apotheke gezielt danach fragen
Weit mehr gefälschte Arzneimittel als befürchtet an EU-Grenzen
Patientenzufriedenheit in Kliniken
Abgehängt und allein gelassen? – Herausforderung Ernährungsarmut
Mehr als heftig – Rotavirus-Erkrankungen bei Babys
Vorhofflimmern: Blutverdünnung meist unverzichtbar
Augen-OP: Das etwas andere „Doping“?
Weinreife binnen Sekunden durch Elektrik
Aspririn-Wirkstoff offenbar vom Körper produziert
Alkohol am Arbeitsplatz – Erste Anzeichen der Sucht
Ernährung für geistige Fitness
Frankreichs Weine durch Gift getrübt
Thunfisch aus der Zucht für den Artenschutz
Kurkuma gut fürs Denken
Sprengstoff als Herzmedikament
Innere Kündigung wegen zuviel Kontrolle